Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Dubois, Heinz

Maler
geboren am 06.08.1914 in Schwirgsten (Ostpreußen), gestorben am 30.05.1966 in Wismar

 

  • 1928 - 1932 Musikerlehre
  • bis 1943 in einer Militärkapelle in Königsberg beschäftigt
  • 1941 - 1942 Gastschüler an der Akademie der Künste Königsberg
  • 1944 - 1945 Soldat
  • kam 1945 nach Schwerin
  • 1949 -1952 Dozent an der Fachschule für angewandte Kunst Wismar, später Heiligendamm
  • 1950 -1952 Meisterschüler der Akademie der Künste Berlin
  • 1961 Übersiedlung nach Hoben bei Wismar
  • seit 1946 Mitglied des Verbandes Bildender Künstler und zeitweise dessen Vorsitzender
  • 1957 Fritz-Reuter-Kunstpreis
  • malte Landschaften, Stilleben und Porträts