Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Die wohnungswirtschaftlichen Programme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) fördern Investitionsmaßnahmen zur Wohneigentumsbildung, zum barrierearmen altengerechten Umbau von Wohnungen/Wohngebäuden, zum Neubau energieeffizienter Wohnungen/Wohngebäude sowie zur energetischen Modernisierung und Sanierung von Wohnungen/Wohngebäude. Die Programme stehen für Privatpersonen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften, Bauträger, Eigentümer/Betreiber von Wohnheimen, Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts sowie Contracting-Geber (Investor) bereit.
 

KfW-Wohneigentumsprogramm (Programmnummer 124 und 134)

  • gefördert werden der Kauf bzw. Bau eines selbst genutzten Eigenheims oder einer Eigentumswohnung sowie der Erwerb von Genossenschaftsanteilen für selbst genutzten Wohnraum

Energieeffizient Bauen (Programmnummer 153)

  • gefördert werden energieeffiziente Neubauten als KfW-Effizienzhaus im Rahmen des "CO2-Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes

Altersgerecht Umbauen - Kredit bzw. Investitionszuschuss
(Programmnummer 159 und 455)

  • gefördert wird der Abbau von Barrieren in Wohnungen und Wohngebäuden

Energieeffizient Sanieren - Kredit bzw. Investitionszuschuss
(Programmnummern 151, 152, 430 und 431)

  • finanziert wird die energetische Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des "CO2-Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes
  • gefördert werden die Schaffung von KfW-Effizienzhäusern, KfW-Effizienzhäusern Denkmal für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz, sowie Einzelmaßnahmen

Energieeffizient Sanieren - Ergänzungskredit (Programmnummer 167)

  • gefördert werden Heizungsanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien
  • Ein ergänzender Einsatz von Zuschüssen aus dem Marktanreizprogramm zur "Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt" des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (www.bafa.de) ist möglich.

Energieeffizient Sanieren-Baubegleitung (Programmnummer 431)

bereitgestellt werden Zuschüsse für die energetische Fachplanung und Baubegleitung