Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Mindestens:

●   Sozialhilfeantrag (zur entsprechenden Leistung)

●   Personalausweis oder Reisepass (oder sonstige Dokumente, die die Person zweifelsfrei ausweisen können)

●   Einkommens- und Vermögensnachweise

●   Nachweis über Bankverbindung

Bei der  Übernahme von Bestattungskosten sind zusätzlich mindestens vorzulegen:

●   Sterbeurkunde

●   Kostennachweise über die Bestattung vom Sterbeinstitut und der Friedhofsverwaltung

Über die im Einzelfall erforderlichen Unterlagen informiert der zuständige Träger der Sozialhilfe.