Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt
  • Antragsberechtigt sind die nach § 6 Weiterbildungsgesetz Mecklenburg-Vorpommern anerkannten Einrichtungen der Weiterbildung in Mecklenburg-Vorpommern,
  • Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen während mindestens 20 Wochen im Jahr,
  • Planung, Organisierung und Durchführung von mindestens 900 Unterrichtsstunden im Jahr,
  • mit der Maßnahme darf noch nicht begonnen worden sein.