Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Soll Ihr Aufenthalt über die Gültigkeit des Visums hinausgehen, ist noch vor Ablauf der Geltungsdauer des Visums entsprechend dem bei der Visumerteilung angegebenen Aufenthaltszweck eine Aufenthaltserlaubnis, die Blaue Karte EU, eine Niederlassungserlaubnis oder eine Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU im Inland zu beantragen. Grundsätzlich kann dem Inhaber eines nationalen Visums ein Aufenthaltstitel zu jedem gesetzlich vorgesehenen Aufenthaltszweck ohne erneutes Visumverfahren erteilt werden.

Aufgrund der VO (EU) 265/2010 vom 25. März 2010 ist es Inhabern eines D-Visums nun grundsätzlich möglich, sich mit einem D-Visum und einem gültigen Reisedokument bis zu drei Monate in einem Zeitraum von sechs Monaten im Schengen-Raum frei zu bewegen.

Bitte erkundigen Sie sich bei der zuständigen Auslandvertretung auch über bestehende Sichtvermerksabkommen, die möglicherweise vom Erfordernis eines Visums befreien.