Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Die Genehmigung zur Führung der Berufsbezeichnung Ingenieur/Ingenieurin für ausländische Studienabschlüsse wird auf Antrag erteilt. Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Lebenslauf,
  • beglaubigte Fotokopie des ausländischen Originaldiploms oder Abschlusszeugnisses,
  • beglaubigte Fotokopie der Übersetzung des Diploms oder Zeugnisses,
  • Notenspiegel zum Diplom/Zeugnis in beglaubigter Fotokopie von Original und Übersetzung.