Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Im Rahmen der Pflichtversicherung müssen Sie jeden Monat einen Pflichtbeitrag leisten.  Existenzgründer können drei Kalenderjahre nach Aufnahme der selbstständigen Tätigkeit einen halben Regelbeitrag zahlen. Sie müssen ihr tatsächliches Einkommen aus der selbstständigen Tätigkeit nicht nachweisen.

Nach Ablauf der drei Kalenderjahre können die Handwerker den vollen Regelbeitrag ohne Nachweis des tatsächlichen Einkommens zahlen oder einen einkommensgerechten Beitrag, wenn das tatsächliche Einkommen nachgewiesen wird. Dieses kommt insbesondere dann in Betracht, wenn dieser Beitrag niedriger als der volle Regelbeitrag ist.  

Die Bezugsgröße zur Ermittlung des Regelbeitrages wird jährlich neu festgesetzt.  

Auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung Nord finden Sie ein Merkblatt.