Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Für Gerüstbauer gilt:

Wenn Sie sich erstmalig anmelden, müssen Sie ein so genanntes Stammblatt ausfüllen und die folgenden Dokumente beifügen:

  • Handelsregisterauszug
  • Bescheinigung über die Eintragung in die Handwerksrolle
  • Bescheinigung über die Gewerbeanmeldung
  • ausgefüllter Fragebogen
  • Anlage B (Angaben zu den gewerblichen Arbeitnehmern)
  • Anlage A (Angaben zu den technischen und kaufmännischen Angestellten).

Weiterhin müssen Sie Angaben zur Berufsgenossenschaft und zur Betriebsnummer bei der Bundesagentur für Arbeit machen.

Für Steinmetze und Steinbildhauer sind folgende Dokumente erforderlich:

  • Gewerbeanmeldung
  • Handwerkskarte
  • Handelsregisterauszug, soweit es sich bei dem Arbeitgeber um eine Gesellschaft handelt.

Für das Betonsteinhandwerk erhalten Sie nach der Registrierung einen Fragebogen, auf dem Ihnen die beizubringenden Dokumente im Einzelnen genannt werden.