Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

In dem Frageborgen zur steuerlichen Erfassung macht der Existenzgründer neben allgemeinen Angaben zu seiner Person (Adresse, Bankverbindung etc.) steuerliche Angaben zum Umfang der erwarteten Umsätze und Erträge seiner freiberuflichen Tätigkeit. Die Angaben beziehen sich auf seine Verpflichtung zur Abgabe von Umsatzsteuererklärungen, Lohnsteueranmeldungen sowie auf die Festsetzung der Vorauszahlung zur Einkommensteuer durch die Finanzverwaltung.