Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Um in einem Einzelhandelsgeschäft Pflanzenschutzmittel zu verkaufen, benötigt der Unternehmer oder der Verkäufer einen Sachkundenachweis.

Für die Erlangung des Sachkundenachweises ist eine Prüfung erforderlich.

Der Nachweis der Sachkunde kann auch erbracht werden durch:

  • ein Zeugnis über ein abgeschlossenes Studium der Pharmazie
  • einer Erlaubnis zur Ausübung der Tätigkeit unter der Berufsbezeichnung pharmazeutisch-technische/r Assistent/in
  • ein Zeugnis über eine bestandene Abschlussprüfung in einem gärtnerischen, landwirtschaftlichen oder fortwirtschaftlichen Beruf.

Die einzelnen Berufe sind in Anlage 1 zur Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung aufgeführt.