Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Für die angezeigten Anlagen hat der Betreiber ein Anlagenkataster zu führen und dieses regelmäßig fortzuschreiben.

Die Anzeigepflicht besteht nicht bei oberirdischen Lagerbehältern für Benzin, Heizöl und Dieselkraft mit einem Rauminhalt von nicht mehr als 750 Litern außerhalb von Wasser- und Heilquellenschutzgebieten.

Eine Liste der zugelassenen Sachverständigenorganisationen finden Sie hier.