Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Die zuständige Behörde (LAGuS M-V) hat innerhalb von drei Monaten über einen Antrag auf Erlaubnis zu entscheiden.

Mit der Montage, Installation, dem Betrieb, einer wesentlichen Veränderung oder Änderung der Bauart darf erst dann begonnen werden, wenn hierfür die Erlaubnis vorliegt.

Erlaubnisse erlöschen, wenn der Inhaber der Erlaubnis innerhalb von zwei Jahren nach deren Erteilung nicht mit der Errichtung der Tankstelle begonnen, die Bauausführung zwei Jahre unterbrochen oder die Tankstelle während eines Zeitraumes von drei Jahren nicht betrieben hat.