Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Der Arbeitsausfall muss der jeweiligen Agentur für Arbeit (Sitz des Betriebes) schriftlich durch den Arbeitgeber oder die Betriebsvertretung angezeigt werden. Vordrucke werden durch die Agentur für Arbeit zur Verfügung gestellt. Die Anzeige ist wirksam erstattet, wenn sie der zuständigen Agentur für Arbeit zugegangen ist. Sie wirkt bis zum Ablauf der Kug-Bezugszeit, sofern nicht seit dem letzten Kalendermonat, für den Kug gewährt worden ist, mindestens 3 Monate verstrichen sind.

Vordrucke, Merkblätter und Informationen zum Kurzarbeitergeld finden Sie auch im Internet unter www.arbeitsagentur.de > Bürgerinnen und Bürger > Finanzielle Hilfen > Konjunkturelles Kurzarbeitergeld (siehe hierzu auch nachfolgenden Link).