Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Die Erdbestattung darf frühestens 48 Stunden nach Eintritt des Todes und soll innerhalb von zehn Tagen durchgeführt werden. Diese Fristen können auf Antrag durch das Gesundheitsamt verkürzt beziehungsweise verlängert werden, wenn keine gesundheitlichen oder hygienischen Bedenken entgegenstehen.