Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Wenn der Erbschein eingezogen oder für kraftlos erklärt wird, beläuft sich die Gebühr auf die Hälfte der sogenannten vollen Gebühr. Diese richtet sich nach dem Gegenstandswert des Nachlasses. Der Mindestbetrag ist jedoch 15 Euro (Obergrenze 400 Euro).