Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Erteilung einer Abgeschlossenheitsbescheinigung

  • nach dem Wohneigentumsgesetz (WEG) erforderliche Bescheinigung, um Wohneigentum zu begründen
  • durch die Behörde wird geprüft, ob die Nutzungseinheit(en) baulich abgeschlossen ist (sind)
  • es erfolgt eine Unterscheidung in Individual- und Gemeinschaftseigentum
  • für das Individualeigentum werden eigene Grundbuchblätter angelegt
  • Erteilung einer Bescheinigung darüber, dass eine Eigentumswohnung oder ein Teileigentum im Sinne des WEG baulich hinreichend von anderen Wohnungen und Räumen abgeschlossen ist.
  • erforderliche Voraussetzung für das Grundbuchamt, um das Teileigentum zu begründen