Hilfsnavigation
Quickmenu
Volltextsuche
Seiteninhalt

Steht der Nachname des Kindes nach Ablauf eines Monats noch nicht fest, ist das Standesamt verpflichtet, dies dem zuständigen Familiengericht mitzuteilen. Das Familiengericht überträgt das Namensbestimmungsrecht einem Elternteil.