Hilfsnavigation
Seiteninhalt

 
   

Rosa-Luxenburg-Stiftung lädt ein

"Luther im Spiegel. Von Lessing bis Thomas Mann" mit Friedrich Diekmann gemeinsam mit der Stadtbibliothek Wismar Zeughaus, Ulmenstraße 15

19.09.2017
19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
5.00 Euro
im Vorverkauf und 7.00 Euro an der Abendkasse.

Martin Luther ist das Thema 2017 und so ist es nur selbstverständlich, dass auch die Stadtbibliothek zum großen Vater der Reformation etwas vorbereitet hat. In Kooperation mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung lädt die Stadtbibliothek zur Lesung mit Friedrich Dieckmann aus dessen Buch „Luther im Spiegel“.

Der Ehrendoktor der Humboldt-Universität und Schriftsteller untersucht in seinem Buch, wie deutsche Geistesgrößen Martin Luther wahrgenommen und in ihren Werken interpretiert haben. Ein wirkungsgeschichtliches Kaleidoskop entsteht, das viele Facetten des Lutherschen Wirkens – literarische, politische, philosophische und theologische zeigt. Dabei gibt es ein Wiederhören u.a. mit Lessing, Goethe, Schiller, Hegel, Schopenhauer, Heine, Marx, Engels, Nietzsche, Thomas Mann am 19. September 2017 um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek im Zeughaus.

Karten für diesen Abend gibt es ab sofort in der Stadtbibliothek während der Öffnungszeiten für 5.00 Euro im Vorverkauf und für 7.00 Euro an der Abendkasse.
Vorbestellungen werden unter 03841 2514020 oder stadtbibliothek@wismar.de entgegen genommen.

 

Kontakt

Veranstaltungszentrale
Rathaus, Am Markt 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-1323
Fax: 03841 282977
E-Mail oder Kontaktformular