Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Beratungsstellen für Opfer von Gewalt und anderen Sorgen und Nöten bzw. Hilfestellungen

http://www.fhf-rostock.de/uploads/media/Flyer_Beratungs-_und_Hilfenetz.pdf

Opfer von Gewalt

Verletzungen dokumentieren, Beweise sichern!

Schwerin:
Telefon: 0385 – 73 26 80
Nachts und Wochenende: 0172 – 95 06 148

Rostock:
Telefon: 0381 – 49 49 901
Nachts und Wochenende:  0172 – 95 06 148
 
Greifswald:
Telefon: 03834 – 86 57 43
Nachts und Wochenende: 0172 – 31 82 602

 

Rechtsmedizinische Untersuchung:

  • Kostenlose Untersuchung zur Befunddokumentation

  • Begutachtung, Fotodokumentation und Spurensicherung

  • ggf. Vermittlung an Fachärztinnen und Fachärzte

  • Beratung auch ohne Einschaltung der Polizei

  • Alle Befunde und Gesprächsinhalte unterliegen der Schweigepflicht, bis diese vom Opfer freigegeben werden

 

Wichtige Hinweise:

  • Bewahren Sie Ihre zur Tatzeit getragene Kleidung auf (nicht waschen oder reinigen)

  • Heben Sie eventuelle Spurenträger wie Taschentücher, Bettlaken auf!

 

Besondere Hinweise für Opfer nach sexueller Gewalt

  • Bitte führe Sie keine Reinigungsmaßnahmen vor der Untersuchung durch (nicht duschen, baden oder waschen, auch nicht die Hände waschen)!

 

Erziehungs-, Familien-, Partnerschafts- und Lebensberatung Wismar

 

 

 

Kontakt

Büro für Chancengleichheit
der Hansestadt Wismar
Postfach 1245
23952 Wismar
Karte anzeigen
Gleichstellungsbeauftragte
der Hansestadt Wismar
Rathaus, Am Markt 1
23966 Wismar
Karte anzeigen
Telefon: 03841 251-9032
Fax: 03841 251-9037
E-Mail oder Kontaktformular