Hilfsnavigation
Seiteninhalt

Lübeck / Wismar : 30 Jahre Städtepartnerschaft

Offizielles Partnerschaftsjubiläum beider Hansestädte am vergangenen
Sonnabend

Die Städtepartnerschaft zwischen der Hansestadt Lübeck und der Hansestadt Wismar blickte am vergangen 28. Oktober 2017 auf ihren 30- jährigen Bestand. Die partnerschaftliche Verbundenheit beider Städte ist aber deutlich älter: Bereits im Jahr 1259 gründeten sie zusammen mit Rostock ein gemeinsames Schutzbündnis gegen Piraten – einem Baustein für das Entstehen des Hansebundes.

Bernd Saxe, Bürgermeister der Hansestadt Lübeck: „Wismar und Lübeck sind einander seit Jahrhunderten verbunden, und das in vielfältiger Weise. Beide liegen an der Ostsee, sind Hafenstädte, waren quasi Gründungsmitglieder der Hanse und sind Städte der Backsteingotik. Da ist die seit nunmehr dreißig Jahren bestehende Städtepartnerschaft ein weiterer wichtiger Baustein in einem Verhältnis guter Nachbarschaft.“

Thomas Beyer, Bürgermeister der Hansestadt Wismar sagt zum Jubiläum: „Die Partnerschaft mit Lübeck ist für mich eine ganz Besondere. Sie wurde bereits zu DDR-Zeiten geknüpft und wir haben von der Partnerschaft insbesondere in den Nachwendejahren sehr profitiert. Gerade als es darum ging, die kommunale Selbstverwaltung aufzubauen, stand Lübeck an unserer Seite und ich freue mich sehr über das 30-jährige Jubiläum. Heute besteht die Zusammenarbeit auf vielfältige Weise. Es sind viele persönliche Kontakte entstanden, von denen beide Seiten profitieren.“

Hinweis: Gemeinsame Pressemeldung der Hansestadt Lübeck sowie der Hansestadt Wismar.

Quelle: Öffentlichkeitsarbeit / Pressestelle und Hansestadt Lübeck